Mega Turboral LA 10W-40 – 208 l

Preis auf Anfrage

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand

ACEA E6, E7, E9 • API CJ-4 • MB-Freigabe 228.51 • RVI RLD-3 • MAN M 3477, M 3271-1 • Volvo CNG, VDS 4, VDS 4.5 • Cummins CES 20081 • meets DAF requirements • Deutz DQC IV-10LA • MTU Ölkategorie 3.1 • CAT ECF-3 • JASO DH-2 • Mack EO-O Premium Plus, EOS-4.5 • für Iveco Trucks, die eine ACEA E6, E7, E9 fordern

Stück

Artikelnummer: 60130208 Marktsegment: ,

zurück zum Shop

Bitte loggen Sie sich ein damit Sie Preisanfragen senden können, und Ihre Stammkundenpreise und Ihren persönlichen Ansprechpartner sehen.

Beschreibung

Aral MegaTurboral LA 10W-40 leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der strengen Richtlinien von Euro 4, Euro 5 und Euro 6. Dieses Höchstleistungs-Dieselmotorenöl verhindert auch in erheblichem Maße Ablagerungen an Kolben, Kolbenringen, Nocken, Kipphebeln und allen stark beanspruchten Teilen im Motor. Der minimierte Anteil von Sulfatasche, Phosphor und Schwefel (Low SAPS Öl) macht Aral MegaTurboral LA zum idealen Partner modernster Motoren mit Abgasnachbehandlung. Erfüllt alle XMF-Leistungsanforderungen. • optimiert den Wirkungsgrad der Abgasnachbehandlung zur Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Euro 4-, Euro 5- und Euro 6-Grenzwerte, auch für Motoren mit Dieselpartikelfilter • ermöglicht löngste Ölwechselintervalle • minimiert den Verschleiß und verlängert die Lebensdauer der Aggregate • verhindert durch detergierende Additive nachhaltig Ablagerungen und sorgt so für beste Motorsauberkeit • reduziert durch dispergierende Additive und hohes Rußtragevermögen die Gefahr von Öleindickung Darf nicht in Ottomotoren verwendet werden! • reduziert durch dispergierende Additive und hohes Rußtragevermögen die Gefahr von Öleindickung Darf nicht in Ottomotoren verwendet werden!

Zusätzliche Information

Lieferpunkte 208 (Details siehe Versand)
Marke

Aral

Gebinde

208 Liter

Bruttogewicht

190.00 kg

Viskosität

10W40

Downloads

Produktblattmegaturboral-la-10w-40-pds.pdf
Sicherheitsblattmegaturboral-la-10w-40-sds.pdf
KONTAKT
1